Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Sin of Abbé Mouret

Oxford World's Classics
 Ebook
Sofort lieferbar 
7,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
'I really don't understand how people can blame a priest so much, when he strays from the path.'
The Sin of Abbé Mouret tells the compelling story of the young priest Serge Mouret. Striving after spiritual purity and sanctity, he lives a life of constant prayer, but his neglect of all physical needs leads to serious illness, followed by amnesia. No longer knowing he is a priest, he falls in love with his nurse Albine. Together, like a latter-day Adam and Eve, they roam through an Eden-like garden called the 'Paradou', seeking a forbidden tree in whose shade they will
make love. Zola memorably shows their gradual awakening to sexuality, and his poetic descriptions of the luxuriant and beautiful Paradou create a lyrical celebration of Nature. When Serge regains his memory and recalls his priestly vows, anguish inevitably follows.

The whole story, with its numerous biblical parallels, becomes a poetic reworking of the Fall of Man and a questioning of the very meaning of innocence and sin. Zola explores the conflict between Church and Nature, the sterility of the Church and the fertility of Nature. This new translation includes a wide-ranging and helpful introduction and explanatory notes.
Autor: Émile Zola
ワbersetzung von: Valerie Minogue
Valerie Minogue has taught at the universities of Cardiff, Queen Mary, London, and Swansea. She is co-founder of Romance Studies and has been President of the Émile Zola Society, London, since 2005. She was made an Officier dans l'Ordre des Palmes Académiques in 2012.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Émile Zola
ISBN-13 :: 9780191056345
ISBN: 0191056340
Verlag: Oxford University Press
Größe: 1843 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 336
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga