Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Oxford Handbook of the Study of Religion

 Ebook
Sofort lieferbar 
102,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
The Oxford Handbook of the Study of Religion provides a comprehensive overview of the academic study of religion. Written by an international team of leading scholars, its fifty-one chapters are divided thematically into seven sections. The first section addresses five major conceptual aspects of research on religion. Part two surveys eleven main frameworks of analysis, interpretation, and explanation of religion. Reflecting recent turns in the humanities
and social sciences, part three considers eight forms of the expression of religion. Part four provides a discussion of the ways societies and religions, or religious organizations, are shaped by different forms of allocation of resources. Other chapters in this section consider law, the media, nature,
medicine, politics, science, sports, and tourism. Part five reviews important developments, distinctions, and arguments for each of the selected topics. The study of religion addresses religion as a historical phenomenon and part six looks at seven historical processes. Religion is studied in various ways by many disciplines, and this Handbook shows that the study of religion is an academic discipline in its own right. The disciplinary profile of this volume is reflected in part seven,
which considers the history of the discipline and its relevance. Each chapter in the Handbook references at least two different religions to provide fresh and innovative perspectives on key issues in the field. This authoritative collection will advance the state of the discipline and is an invaluable
reference for students and scholars.
Editiert von: Michael Stausberg, Steven Engler
Michael Stausberg is Professor of Religion at the University of Bergen. He was formerly a fellow at the Max Weber Center for Advanced Cultual and Social Studies and is a member of the Norwegian Academy of Science and Letters. His previous publications include Contemporary Theories of Religion: A Critical Companion (Routledge, 2009), Religion and Tourism: Crossroads, Destinations and Encounters (Routledge, 2010), and Zarathustra andZoroastrianism (Equinox, 2008). He is co-editor of The Wiley Blackwell Companion to Zoroastrianism (with Yuhan Sohrab-Dinshaw Vevaina; Wiley Blackwell, 2015) and The Routledge Handbook of Research Methods in the Study of Religion (with Steven Engler; Routledge, 2013).

Steven Engler is Professor of Religious Studies at Mount Royal University in Calgary. He is Professor Colaborador in the Programa de Estudos Pós-Graduados em Ciências da Religião at the Pontifícia Universidade Católica de São Paulo and Affiliate Professor with the Department of Religion, Concordia University, Montréal. He is the co-editor of Historicizing Tradition in the Study of Religion (with Gregory Price Grieve; De Gruyter,
2005).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Michael Stausberg
ISBN-13 :: 9780191045899
ISBN: 0191045896
Verlag: Oxford University Press
Größe: 4766 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 672
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga