Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Incentivizing Peace

How International Organizations Can Help Prevent Civil Wars in Member Countries
 Ebook
Sofort lieferbar 
19,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Acknowledgments
1 Introduction
2 CivilWar Management
3 IGOs and CivilWars
4 Empirical Record
5 The Logic of Institutional Influence
6 Case Evidence
7 Conclusion
Civil wars are among the most difficult problems in world politics. While mediation, intervention, and peacekeeping have produced some positive results in helping to end civil wars, they fall short in preventing them in the first place. In Incentivizing Peace, Jaroslav Tir and Johannes Karreth show that considering civil wars from a developmental perspective presents opportunities to prevent the escalation of nascent armed conflicts into full-scale civil wars. The authors demonstrate that highly-structured intergovernmental organizations (IGOs such as the World Bank, IMF, or regional development banks) are particularly well-positioned to engage in civil war prevention. When such IGOs have been actively engaged in nations on the edge, their potent economic tools have helped to steer rebel-government interactions away from escalation and toward peaceful settlement. Incentivizing Peace provides enlightening case evidence that IGO participation is a key to better predicting, and thus preventing, the outbreak of civil war.
Autor: Jaroslav Tir, Johannes Karreth
Jaroslav Tir is Professor of Political Science at the University of Colorado Boulder and author of over two dozen scholarly studies on domestic and international armed conflicts, conflict management, territorial disputes, environmental security and cooperation, and rally around the flag dynamics. He is also a recipient of National Science Foundation and Fulbright grants.
Johannes Karreth is Assistant Professor of Politics and International Relations at Ursinus College in Collegeville, Pennsylvania. His research focuses on international organizations, military interventions, and political violence. Additional scholarly work includes analyses of how voters respond to changes in the landscape of political parties and immigration.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jaroslav Tir
ISBN-13 :: 9780190699543
ISBN: 019069954X
Verlag: Oxford University Press
Größe: 3059 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 240
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 26 illustrations

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga