Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Faithonomics

Religion and the Free Market
 Ebook
Sofort lieferbar 
18,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
CONTENTS


Acknowledgements

Introduction: The economic look at religion

PART ONE
THE MARKET FOR RELIGION

1. Should priests be bribed into laziness?
2. What is the difference between going to church and getting a haircut?
3. What is the difference between a priest and a fighter pilot?
4. American self-deceptions and French delusions


PART TWO
HISTORY - RELIGIOUS MARKETS IN OTHER TIMES AND PLACES

5. Religious markets in the world of Islam
6. Religious markets in the Hindu tradition
7. Religious markets in the world of Buddhism
8. Religious markets in the medieval Catholic world


PART THREE
THE PRESENT - SEVEN SINS OF GOVERNMENT INTERVENTION

9. Crowding out
10. Rent-seeking
11. Monopoly
12. Discrimination
13. Persecution
14. Reification
15. Imitation

Conclusion
Faithonomics uses economic theory to provide a new and unorthodox view of religion in today's world. Drawing on state-of-the-art research and on case studies from around the globe, this book shows that religion should be analysed as a market similar to markets for other goods and services, like bottled water or haircuts.
Faithonomics is about today's religious markets, but in sweeping detours through the histories of Christianity, Islam, Buddhism and Hinduism, Brekke shows us the religious markets of the past, although these were sometimes heavily regulated by states. He argues that government 'control' over religious markets is often the cause of unforeseen and negative consequences. Many of today's problems related to religion, like religious terrorism or rent-seeking by religious political parties, are easier to understand if we think like economists. Religious markets work best when they are relatively free. Religious organizations should be free to sell their products without unnecessary restrictions, but we have no good reason to grant them privileges in the form of subsidies or tax-breaks.
Autor: Torkel Brekke
Torkel Brekke is Deputy Director and Research Professor at the Peace Research Institute Oslo (PRIO). He is also a research theme leader at the Centre for Research on Extremism (C-REX) at the University of Oslo and works part time for the liberal think tank Civita.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Torkel Brekke
ISBN-13 :: 9780190694753
ISBN: 0190694750
Verlag: Oxford University Press
Größe: 815 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga