Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Oxford Handbook of Popular Music in the Nordic Countries

 Ebook
Sofort lieferbar 
91,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Contents
Figures
Tables
Acknowledgements

Introduction: Music in a Globalizing Region
Fabian Holt

PART ONE
Geography

1 Musical Borealism: Nordic Music and European History
Philip V. Bohlman

2 Nordic Modernity and the Structure of the Musical Landscape
Fabian Holt

3 Inclusive Popular Music Education?
Alexis A. Kallio and Lauri Väkevä

4 Roots, Routes, and Cosmopolitanism: David Lindley Meets Harding Hank
Hans Weisethaunet

5 From the Faroes to the World Stage
Joshua Green

6 Christian Metal and the Translocal North
Henna Jousmäki

7 Music and Landscape in Iceland
Tony Mitchell

8 Music and Environmentalism in Iceland
Nicola Dibben


PART TWO
History

9 A Metahistorical Enquiry into Nordic Popular Music Historiography
Antti-Ville Kärjä

10 Echoes of the Colonial Past in Discourse on North Atlantic Popular Music
Kimberly Cannady

11 Swedish Prog Rock and the Search for a Timeless Utopia
Sverker Hyltén-Cavallius and Lars Kaijser

12 Trajectories of Karelian Music After the Cold War
Pekka Suutari

13 The Memorial Ceremony after the 2011 Utøya Massacre
Jan Sverre Knudsen

14 Aspirations and Global Futures: Lessons from Sámi Popular Music for the 21st Century
Tina K. Ramnarine

PART THREE
Identity

15 Masculinity, Race and Transculturalism in a Norwegian Context
Stan Hawkins

16 Hip Hop as Public Pedagogy
Alexandra D'Urso

17 Urban Music and the Complex Identities of "New Nationals" in Scandinavia
Henrik Marstal

18 Rap, Reggae, and White Minoritization
Benjamin R. Teitelbaum

19 Sámi Festivals and Indigeneity
Thomas R. Hilder

20 Digitally Mediated Identity in the Cases of Two Sámi Artists
Ann Werner

Contributors
Index
Popular music has come to play a significant role in the political and cultural history of the Nordic countries. Research on the region's culture has largely followed national narratives created by political and economic institutions, even as cultural life in the region--which spans a large area of northern Europe and the North Atlantic--displays more complex geographies and evolving global dynamics. As the first of its kind, The Oxford Handbook of Popular Music in the Nordic Countries offers a series of exemplary studies of music in these transnational dynamics in the specific context of the region's cultures and natural environments, written by the foremost experts in the field. Chapters highlight and challenge music's place in exotic images of the North and in transnational environmentalism, tourism, racism, and media industries. The Handbook illustrates how transnational dynamics evolve and shape musical life and the institutional spheres of policy, education, and research.
Editiert von: Fabian Holt, Antti-Ville Kärjä
Edited by Fabian Holt, Associate Professor at Roskilde University and Visiting Professor at Humboldt University of Berlin, and Edited by Antti-Ville Kärjä, Adjunct professor of popular music studies, University of Helsinki

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Fabian Holt
ISBN-13 :: 9780190693954
ISBN: 0190693959
Verlag: Oxford University Press
Größe: 6718 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 448
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 29 halftones; 3 tables

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Mehr zum Thema

Google Plus
Powered by Inooga