Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

On the Cusp

From Population Boom to Bust
 Ebook
Sofort lieferbar 
25,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Chapter 1: Introduction
Chapter 2: The Long and Baleful Shadow of Thomas Robert Malthus
Chapter 3: Malthus Redux
Chapter 4: Population and Economic Growth
Chapter 5: Optimal Population: An Attractive Chimera?
Chapter 6: Demographic Transitions
Chapter 7: The Upside of Downsizing
Chapter 8: Downsizing: The Pessimist's Case
Chapter 9: Aging: Retirement, Health, and the Generational Bargain
Chapter 10: Coping Strategies
Chapter 11: Concluding Thoughts
For much of its history, human population growth increased at a glacial pace. The demographic rate only soared about 200 years ago, climaxing between the years 1950 and 2000. In that 50-year span, the population grew more than it had in the previous 5,000 years. Though these raw numbers are impressive, they conceal the fact that the growth rate of population topped out in the 1960s and may be negative later this century. The population boom is approaching a population bust, despite the current world population of seven billion people.
In On the Cusp, economist Charles Pearson explores the meaning of this population trend from the arc of demographic growth to decline. He reviews Thomas Malthus's famous, but mistaken, 1798 argument that human population would exceed the earth's carrying capacity. That argument has resurfaced, however, in the current environmental era and under the threat of global warming. Analyzing population trends through dual lenses -- demography and economics -- Pearson examines the potential opportunities and challenges of population decline and aging. Aging is almost universal and will accelerate. Mitigating untoward economic effects may require policies to boost fertility (which has plunged), increase immigration, and work longer, harder, and smarter -- as well as undertake pension and health care reform, all of which have hidden costs. The writing is rigorous but not technical, and is complemented by a helpful set of figures and tables.

Sharp, bold, and occasionally funny, Pearson's research has thought-provoking implications for future public policies. He ends his analysis with a modestly hopeful conclusion, noting that both the rich and the poor face a new demographic order. General readers and students alike will find On the Cusp an informative and engaging read.
Autor: Charles S. Pearson
Charles S. Pearson is Professor Emeritus, International Economics, School of Advanced International Studies, Johns Hopkins University, Washington, DC

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Charles S. Pearson
ISBN-13 :: 9780190223939
ISBN: 0190223936
Verlag: Oxford University Press
Größe: 1016 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 256
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga