Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Bitter Pills

The Global War on Counterfeit Drugs
 Ebook
Sofort lieferbar 
18,49 €

Alle Preise inkl. MwSt.
 
Prologue
Chapter 1: Cities in Crisis
Chapter 2: The Life of a Pill
Chapter 3: An Age-Old Problem
Chapter 4: Of Mice and Cats
Chapter 5: Unaware, Unable or Unwilling?
Chapter 6: Crime and Punishment
Chapter 7: Trust and Mistrust
Chapter 8: The Disconnected Citizens
Chapter 9: The Technological Fix?
Chapter 10: The Ivory Trade
Epilogue
Long the scourge of developing countries, fake pills are now increasingly common in the United States. The explosion of Internet commerce, coupled with globalization and increased pharmaceutical use has led to an unprecedented vulnerability in the U.S. drug supply. Today, an estimated 80% of our drugs are manufactured overseas, mostly in India and China. Every link along this supply chain offers an opportunity for counterfeiters, and increasingly, they are breaking in. In 2008, fake doses of the blood thinner Heparin killed 81 people worldwide and resulted in hundreds of severe allergic reactions in the United States. In 2012, a counterfeit version of the cancer drug Avastin, containing no active chemotherapy ingredient, was widely distributed in the United States. In early 2013, a drug trafficker named Francis Ortiz Gonzalez was sentenced to prison for distributing an assortment of counterfeit, Chinese-made pharmaceuticals across America. By the time he was arrested, he had already sold over 140,000 fake pills to customers.
Even when the U.S. system works, as it mostly does, consumers are increasingly circumventing the safeguards. Skyrocketing health care costs in the U.S. have forced more Americans to become "medical tourists" seeking drugs, life-saving treatments and transplants abroad, sometimes in countries with rampant counterfeit drug problems and no FDA. Bitter Pills will heighten the public's awareness about counterfeit drugs, critically examine possible solutions, and help people protect themselves. Author Muhammad H. Zaman pays special attention to the science and engineering behind both counterfeit and legitimate drugs, and the role of a "technological fix" for the fake drug problem. Increasingly, fake drugs affect us all.
Autor: Muhammad H. Zaman
Muhammad H. Zaman is Howard Hughes Medical Institute Professor of Biomedical Engineering and International Health at Boston University

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Muhammad H. Zaman
ISBN-13 :: 9780190219468
ISBN: 0190219467
Verlag: Oxford University Press
Größe: 1810 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 5

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Google Plus
Powered by Inooga